LED-Modulleuchten

LED-Modulleuchten

ML-Serie
Modulleuchten
Ganz leicht erweiterbar mit einem
einfachen Verbindungsstecker
Anschließen an eine Steckdose
mit einem Warmgerätestecker

Unsere Modullleuchten – die ML-Serie – wurde konzipiert um Ihnen die bestmögliche Flexibilät zur Ausleuchtung von langen Räumen oder Korridoren zu bieten.
Und das funktioniert folgendermaßen: Eine Modullleuchte wird an eine Steckdose angeschlossen, und weitere werden über einen Verbindunksstecker mit dieser verbunden. Dadurch können Lichtketten bis zu 25m Länge gebildet werden. Aufwendige Verkabelungen und Ein- oder Anbaumaßnahmen entfallen komplett. Befestigt werden die Leuchten mit einem einfachen und sicheren Clipstecksystem.

Alle Modelle sind in den Farbtemperaturen 3500K, 4500K und 6500K verfügbar.

Symbol WEEE RegistrierungsnummerSGS TÜV Saarland e.V.CE KonformitätCE KonformitätCE Konformität

Ausführungen:


ML60

960 Lumen || 9W || ca. 106 lm/W || Energieklasse A+

ML120

1920 Lumen || 16W || ca. 120 lm/W || Energieklasse A++

ML150

2400 Lumen || 19W || ca. 126 lm/W || Energieklasse A++

Abmessungen

ml-serie-abmessungen

Technische Daten

Netzspannung: ca. 85 – 265 V / AC

Netzfrequenz: ca. 47 – 63 Hz

Powerfaktor: ≥ 0,96

Farbwiedergabeindex: > 80

Betriebstemperaturbereich: -20° C bis +60° C

Betriebsluftfeuchtigkeit: 10 – 80 %

Betriebsdauer / MTBF: ca. 50.000h

Gewährleistung: 2 Jahre

Einspeisung: einseitig

Lichtabstrahlwinkel: ca. 180˚

Schutzart: IP40

SGS-TÜV geprüft

CE und RoHS konform

Sockel: Warmgerätestecker EN60320CS

Farbtemperaturen:

3500K, 4500K, oder 6500K